Aktuelles

Sommerfest 2017 in der Arche Höchberg

Sommerfest 2017 in der Arche

Zusammensein, Zusammengehörigkeit und Gemeinschaft spielen auch im Alltag der Senioren in der Arche Höchberg eine bedeutende Rolle. Das Motto der Arche beschreibt Pflege und Betreuung als eine gute Gemeinschaft. Diese Gemeinschaft aus Bewohnern, Angehörigen, Mitarbeiter, Nebenamtlichen, Ehrenamtlichen und Besuchern prägt und bereichert das Zusammenleben. Der Alltag in der Pflege ist sicherlich für Mitarbeiter, Betroffene sowie Angehörige nicht immer leicht. Es gibt jedoch Momente, die uns für einen kurzen Augenblick aus diesem Alltag holen. Gerade das Sommerfest im Juni 2017 war ein solcher Moment, der uns auch zeigte, wie wichtig und bereichernd diese Gemeinschaft ist.

Faschingsfeier 2017 in der Arche

Faschingsfeier 2017 in der Arche

Bei Berlinern, Kaffee und einem Glas Sekt ließen es sich die Bewohner der Arche sowie die Mieter des Betreuten Wohnen nicht nehmen, ausgelassen die fünfte Jahreszeit zu feiern. Nebst fröhlichem Gesang und lustigen Sketchen bildeten die Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter eine Polonaise und zogen durchs Haus. So wurden die schwerstpflegebedürftigen Menschen mit einem kräftigen „Franken Helau“ begrüßt und wurden so in das Fest integriert. Der Höhepunkt der Veranstaltung war der Einzug des Prinzenpaares in Begleitung des Elferrates und der Purzelgarde. Diese sorgten für einige Lacher und eine noch ausgelassenere Stimmung. Wir, das Team der Arche, möchten uns ganz herzlich bei allen Helfern und Akteuren der Feier mit einem kräftig donnernden „Höchberg Helau“ bedanken.

Demenz-Cafe für Angehörige, Bewohner und Gäste Entlastung der Seele- Angehörige im Austausch

Demenz Cafe

Sie sind nicht allein!

Demenz betrifft uns alle und ist schon lange kein Tabuthema mehr. In Deutschland leben gegenwärtig 1,5 Millionen Demenzkranke. Sofern kein Durchbruch in Prävention und Therapie gelingt, wird die Zahl der Erkrankten jedes Jahr um rund 40.000 zunehmen, so die Deutsche Alzheimer Gesellschaft.

Welche Hilfe gibt es für Angehörige?

Nach wie vor leben die meisten Demenzkranken in privaten Haushalten und werden von nahen Angehörigen betreut und gepflegt. Dies verlangt viel Engagement, Verzicht auf Freizeit und die Bereitschaft "rund um die Uhr" unterstützend zu begleiten. Der Austausch mit anderen pflegenden Angehörigen in einem Gesprächskreis hilft vielen weiter. Vielleicht auch Ihnen ?

Schlagwörter: , , ,

Firmenlauf am 28. Juni 2017 am Dallenbergbad

Firmenlauf

„Willst du stark sein, so laufe. Willst du schön sein, so laufe. Willst du klug sein, so laufe. Laufen ist die beste Medizin.“

Start und Ziel: Dallenbergbad
Streckenlänge: 7,4 km Strecke: Rundkurs, 1x zu durchlaufen

Die Pflege zeigt Präsenz!

Wir brauchen Dich=> Mitarbeiter mit Spaß und Lust am Laufen. Gemeinsamen geht es beim Firmenlauf 7,4 km quer durch Würzburg!

Je mehr umso besser-um zahlreiche Anmeldungen wird gebeten. Anmeldungen bitte bis zum 01.03.2017 über Tel 0931/35931427 oder e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit freundlich Grüßen Jennifer Malkwitz /HDF
Schlagwörter: , ,

Integratives Töpfern

Regelmäßig am Freitag von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Cafe Drei-Eichen, Würzburger Str. 2a, in Rottenbauer.

Termine: bitte nachfragen!

Es können kleine Figuren, Mobile oder Gefäße getöpfert werden. Eigene kreative Ideen können umgesetzt werden. Ton wird zur Verfügung gestellt. Die Kunstwerke vom „Fest der Fantasie“ können glasiert werden!

Ein Unkostenbeitrag von 3.- € wird eingesammelt. (incl. Töpfern, Brennen und Glasieren)

Jeder kann teilnehmen! (Teilnehmerzahl begrenzt auf 7 Personen)

Anmeldung zum Integrativen Töpfern bei Petra Schindler, in der Arche gGmbH Betreutes Wohnen (0931/600 64 69)

Anfahrt

Kontakt

Arche ... eine gute Gemeinschaft

gemeinnützige evangelische Gemeinschaft für Alten- und Behindertenhilfe mit beschränkter Haftung
Mitglied im DW Bayern e.V.

Moskauer Ring 1, 97084 Würzburg

Telefon: 0931/60064-0
Telefax: 0931/60064-68

zum Kontaktformular