Aktuelles

Demenz-Cafe für Angehörige, Bewohner und Gäste Entlastung der Seele- Angehörige im Austausch

Demenz Cafe

Sie sind nicht allein!

Demenz betrifft uns alle und ist schon lange kein Tabuthema mehr. In Deutschland leben gegenwärtig 1,5 Millionen Demenzkranke. Sofern kein Durchbruch in Prävention und Therapie gelingt, wird die Zahl der Erkrankten jedes Jahr um rund 40.000 zunehmen, so die Deutsche Alzheimer Gesellschaft.

Welche Hilfe gibt es für Angehörige?

Nach wie vor leben die meisten Demenzkranken in privaten Haushalten und werden von nahen Angehörigen betreut und gepflegt. Dies verlangt viel Engagement, Verzicht auf Freizeit und die Bereitschaft "rund um die Uhr" unterstützend zu begleiten. Der Austausch mit anderen pflegenden Angehörigen in einem Gesprächskreis hilft vielen weiter. Vielleicht auch Ihnen ?

Hier können Sie:
  • miteinander ins Gespräch kommen
  • Erfahrungen austauschen
  • regelmäßig Informationen rund um die Pflege erhalten und weitergeben
  • neue Perspektiven gewinnen,
  • sich entspannen und sich vom Alltag erholen
  • Informationen zu den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen im Umgang mit Demenz erhalten (Kommunikation/Validation, usw.)

Sie sind pflegender Angehöriger eines dementiell erkrankten Menschen?
Sie wollen sich austauschen, helfen und beratend unterstützen?
Sie wollen über ihre Ängste, Sorgen, aber auch Chancen sprechen, Anregungen und Tipps geben/erhalten?
Dann kommen Sie einfach vorbei! Wir freuen uns auf Sie!
Um Ihnen während der Veranstaltung etwas freie Zeit zu ermöglichen, übernimmt die Sozialstation des Hauses auf Anfrage gerne die Betreuung Ihres Angehörigen.

Programm:
Datum Thema Referent Uhrzeit
14.03.2017 Auftaktveranstaltung 15:00 – 17:00
28.03.17 Validation Frau Manz 15:00 – 17:00
04.04.17 15:00 – 17:00
25.04.17 Biographiearbeit Frau Schmitt 15:00 – 17:00
09.05.17 15:00 – 17:00
23.05.17 Honig im Kopf Frau Maaß 15:00 – 17:00
13.06.17 15:00 – 17:00
27.06.17 Aromapflege Frau Trost 15:00 – 17:00
11.07.17 15:00 – 17:00
25.07.17 Klangschale/ Entspannung Herr Keller 15:00 – 17:00

Arche gGmbH
Arche Höchberg
Martin- Lutherstraße 3
97204 Würzburg
info@arche-wuerzburg
Ansprechpartner: Frau Maaß – 0179 / 6878964

Schlagwörter: , , ,

Kontakt

Arche ... eine gute Gemeinschaft

gemeinnützige evangelische Gemeinschaft für Alten- und Behindertenhilfe mit beschränkter Haftung
Mitglied im DW Bayern e.V.

Moskauer Ring 1, 97084 Würzburg

Telefon: 0931/60064-0
Telefax: 0931/60064-68

zum Kontaktformular
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen